OHFV-Forum
 PN-Board   FAQFAQ    LinksLinkliste   SuchenSuchen    AnmeldungAnmeldung 
OHFV-HPHomepage   GalerieGalerie   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil      LoginLogin  


Nutzer des Forums sind Mitglieder & Förderer des OHFV. Rechte u. Pflichten regelt der Nutzungsvertrag. Öffentliche Mitteilungen können Besucher anonym lesen. Galerie & interne Forenbereiche sind Mitgliedern vorbehalten. Niemand kann sich hier "registrieren". Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, dienen dem Benutzerkomfort. Die Zulassung von Cookies, Javascripten und PopUps kann jeder Benutzer in seinem Browser deaktivieren, was den Funktionsumfang des Forums stark reduziert. Werbliche Inhalte versendet der OHFV grundsätzlich nicht!


Schon gewusst, ...
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Es ist haarsträubend!

Thema speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Hundefreunde Übersicht -> Befundbetrug & Fälschungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Grus51
Siteadmin

Status:  Offline
Eintritt: 01.09.2014
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 247
#: 71
              
BL: Sachsen
       kodersdorf.png
Beitrag1/1, Verfasst am: 27.04.2022, 08:44      Beitrag speichern

Betreff: Es ist haarsträubend!
Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da wird gelogen und betrogen und wenn das nicht hilft, wird verleumdet nach allen Regeln der Kunst! Selbst mit Anzeigen versuchte eine selbsternannte "Internationale Ringrichterin" mich zum Schweigen zu bringen. Erfolglos, denn diese Person hat nie in irgendeinem Verein die Ausbildung zum Formwert- oder Zuchtrichter absolviert und in einer ordnungsgemäßen Prüfung vor anerkannten Zuchtrichtern ihr vorgebliches Wissen & Können unter Beweis gestellt.

Woraus sollte das auch resultieren? Etwa aus ihrer ehemaligen Skandalzucht, von ihr selbst als
"Exklusive Rassehundezucht la Bellezza"

betitelt, die nur auf dem Betrug gutgläubiger Mitmenschen zum eigenen, geldwerten Vorteil basierte?
Dazu gesellen sich noch solche Lügen wie die eines absolvierten Studium zur Tierheilpraktikerin oder die versuchte Selbstvermarktung als "Referendarin" und viele weitere Betrügereien, mit denen dieser Frau vermutlich eine +/- große Karriere in der Politik offenstehen dürfte. . .

Es ist schlimm, doch gerade in diesen Zusammenrottungen die sich als etablierte Parteien verstehen wollen, sind gefälschte Lebensläufe u. a. m. offenbar salonfähig. Wenn dann aus einst grüngetünchten Pazifisten und Umweltbewahrern die übelsten Kriegshetzer und Kriegstreiber und Zerstörer der eigenen Volkswirtschaft werden, dann ist das eben so hinzunehmen. Dummheit ist kein Straftatsbestand. . .
_________________
Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
(Robert Lembke)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Hundefreunde Übersicht -> Befundbetrug & Fälschungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.


Konfiguration & Layout: OHFV © 2019

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Themen!

Impressum