OHFV-Forum
 PN-Board   FAQFAQ    LinksLinkliste   SuchenSuchen    AnmeldungAnmeldung 
OHFV-HPHomepage   GalerieGalerie   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil      LoginLogin  


Nutzer des Forums sind Mitglieder & Förderer des OHFV. Rechte u. Pflichten regelt der Nutzungsvertrag. Öffentliche Mitteilungen können Besucher anonym lesen. Galerie & interne Forenbereiche sind Mitgliedern vorbehalten. Niemand kann sich hier "registrieren". Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, dienen dem Benutzerkomfort. Die Zulassung von Cookies, Javascripten und PopUps kann jeder Benutzer in seinem Browser deaktivieren, was den Funktionsumfang des Forums stark reduziert. Werbliche Inhalte versendet der OHFV grundsätzlich nicht!


Schon gewusst, ...
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Teilnahmebedingungen Exkursionen / Wanderungen

Thema speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Hundefreunde Übersicht -> Veranstaltungsordnung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Grus51
Siteadmin

Status:  Offline
Eintritt: 01.09.2014
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 247
#: 71
              
BL: Sachsen
       kodersdorf.png
Beitrag1/1, Verfasst am: 01.05.2022, 18:08      Beitrag speichern

Betreff: Teilnahmebedingungen Exkursionen / Wanderungen
Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wir unterscheiden zwischen einer Wanderung, mit einem theoretisch unendlich großen Teilnehmerkreis und einer Exkursion, mit enggefaßtem Lehr- & Lerninhalt und entsprechend wenigen Teilnehmern.

Wenngleich eine Wanderung rel. spontan angesetzt werden kann und theoretisch keiner umfangreichen Vorbereitung bedarf ist zu bedenken daß, um ein zufriedenstellendes Erlebnis mit mehr als 3 ... 5 Teilnehmern zu sichern, der Spontanität Grenzen gesetzt sind! Entsprechend der Größe des Teilnehmerfeldes steigt der erforderliche Aufwand denn eine gründliche Vorbereitungen ist dann unverzichtbar. Das Gute daran: der finanzielle Aufwand für den Einzelnen fällt sehr gering aus, vorausgesetzt es bleibt beim einfachen Tagesausflug ohne Übernachtung etc.

Teilnahmeberechtigt ist nur, wer für seinen Hund eine gültige Tierhalterhaftpflichtversicherung und aktiven Impfschutz nachweisen kann. Der Hund muß zwingend einen Transponder haben, der mit üblichen Lesegeräten abgefragt werden kann. Ist das nicht der Fall, muß der Hundeführer ein geeignetes Lesegerät mitführen.

Teilnahmebedingung ist, daß alle Hunde in festgelegter Reihenfolge, mit einzuhaltenden Abständen, an einer Leine definierter Länge geführt werden. Bekanntermaßen unverträgliche Tiere sind bei der Anmeldung zu benennen. Sie bekommen dann entsprechende Positionen im Pulk zugewiesen, die nicht ohne Absprache mit einem Verantwortlichen verlassen / getauscht werden dürfen.

Unzulässig ist die Teilnahme mit einer läufigen Hündin.

Teilnehmer mit körperlichen Beeinträchtigungen müssen sich vorher bei uns über eventuelle, nicht umgehbare Hindernisse wie Treppenanlagen, steinigen Untergrund, enge Durchgänge etc. informieren.

Die festgelegte Kostenbeteiligung ist wie immer vorab auf das Geschäftskonto des OHFV zu überweisen.

++++++++++++++++++++


An einer Exkursion sollten insgesamt nicht mehr als 4 - 6 Tiere mit höchstens 2 Erwachsenen je Tier teilnehmen. So muß sichergestellt werden, daß alle Teilnehmer die angebotenen Leistungen vor Ort auch wirklich beanspruchen können. Ggfs. ist damit zu rechnen, daß sich am Exkursionsziel auch andere Anwesende einfinden, die u. U. wenig Verständnis für nervende Hunde haben. Als Tierhalter sind wir verpflichtet, die Befindlichkeiten von Nichttierhaltern ernstzunehmen und im schlimmstenfalls den Ort vorfristig zu verlassen.
Eine Exkursion kann sich auf mehrere Tage erstrecken, verlangt entsprechend aufwendige Vorbereitungen, die nur mit pünktlicher Vorauszahlung auf die Teilnahmegebühr realisierbar sind.
Ebenso gilt, daß jeder Teilnehmer eine gültige Tierhalterhaftpflichtversicherung und Impfschutz nachweisen muß.
_________________
Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
(Robert Lembke)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Hundefreunde Übersicht -> Veranstaltungsordnung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.


Konfiguration & Layout: OHFV © 2019

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Themen!

Impressum