OHFV-Forum
 PN-Board   FAQFAQ    LinksLinkliste   SuchenSuchen    AnmeldungAnmeldung 
OHFV-HPHomepage   GalerieGalerie   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil      LoginLogin  


Nutzer des Forums sind Mitglieder & Förderer des OHFV. Rechte u. Pflichten regelt der Nutzungsvertrag. Öffentliche Mitteilungen können Besucher anonym lesen. Galerie & interne Forenbereiche sind Mitgliedern vorbehalten. Niemand kann sich hier "registrieren". Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, dienen dem Benutzerkomfort. Die Zulassung von Cookies, Javascripten und PopUps kann jeder Benutzer in seinem Browser deaktivieren, was den Funktionsumfang des Forums stark reduziert. Werbliche Inhalte versendet der OHFV grundsätzlich nicht!


Schon gewusst...
"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg!" Henry Ford
ICR e. V., Pörndorf, Austria

Thema speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Freunde der RZB-Rasse Übersicht -> Nichtanerkennung von Dokumenten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Archivar
Moderator

Status:  Offline
Eintritt: 01.09.2014
Mitgliedsnr.: 1
Beiträge: 328
#: 53
              
BL: Sachsen
       Sohland.png
Beitrag1/3, Verfasst am: 04.04.2017, 11:34      Beitrag speichern

Titel: ICR e. V., Pörndorf, Austria
Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Internationaler Club für Rassehunde und Edelkatzen


Jegliche Dokumente die vom ICR erstellt worden sind, können bei uns keine Anerkennung finden. Jedes Dokument bedarf einer intensiven Einzelüberprüfung; Befunde sind grundsätzlich wertlos da sie auf ungenügenden Kriterien fußen was ggfs. eine Zweit- oder Neubefundung erfordert.
Siehe dazu auch HIER.
http://galerie.ohfv-ev.de/details.php?image_id=4394
* Die verlinkten Dokumente sind nur eingeloggten Mitgliedern einsehbar!

Man stelle sich nur mal die Frage, warum jemand einen Rüden aus VDH-Zucht im ICR auf HD untersuchen läßt - in einem Verein, der für jeglichen Grad der HD die Zuchtverwendung einer Hündin nahezu IMMER garantiert Question

Papiere werden oder wurden beim ICR auf Zuruf ausgestellt - niemand schaut sich die Welpen an.

Zwischenzeitlich hatte sich dieser Verein, nachdem die bisherige Vorsitzende Frau Will im vergangenen Jahr unerwartet verstarb, mit einem Teil der Mitgliederschaft in Austria neu zusammengefunden womit die bestehende Körperschaft unter neuem Vorsitz mit angepaßter Satzung etc. weitergeführt wird.

Ahnentafeln des ICR e. V. sind in der Vergangenheit nachweisbar falsch erstellt worden, weswegen vom OHFVe.V. grundsätzlich keine solchen Dokumente ohne akribische Einzelfallprüfung anerkannt werden können.
Nach oben
Archivar
Moderator

Status:  Offline
Eintritt: 01.09.2014
Mitgliedsnr.: 1
Beiträge: 328
#: 53
              
BL: Sachsen
       Sohland.png
Beitrag2/3, Verfasst am: 17.08.2017, 15:49      Beitrag speichern

Titel: 
Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
3. Rassehunde - 4. Bolonka Zwetna - Topangebote oben
Bolonka Zwetna
Cavalonka - Bolonka Zwetna & Cavalier King Charles Spaniel - Welpen Hündinnen m. Papiere, Tasso Chip
<<snip>
DeineTierwelt präsentiert Foto Nr. 1
DeineTierwelt präsentiert Foto Nr. 18
<<snip>
Next
- - -

58454 Witten, Auf Karte anzeigen
Alter Welpe, Geschlecht weiblich

Preis 990,-
Beschreibung
Am 11.05.2017 sind die 3 kleinen CAVALONKA Hündinnen geboren. (Die Elterntiere sind beide REINRASSIG mit PAPIERE - "Mama" - CAVALIER KING CHARLES SPANIEL & "Papa" BOLONKA ZWETNA). Deshalb haben auch die drei kleinen "Prinzessinnen" auch Papiere. Wir suchen ein nettes & fürsorgliches ZUHAUSE in das die Kleinen, ab sofort auf Lebenszeiten umziehen könnten.
<<snip>
Wir züchten seit über dreißig Jahren mit viel Liebe, Erfahrung und Erfolg in der Familie "Hunde".

- ICR-Ahnentafel ( Stammbaum ), Impfausweis & TASSO (Chip), geimpft, 4x entwurmt, TASSO gechipt ( -der auf Ihren Namen -der neuen Familie) kostenlos registriert wird
<<snip>

Zuchtprüfung vor dem Veterinäramt Schwelm abgelegt. Schriftliche amtliche Zuchterlaubnis ( nach § 11 des Tierschutzgesetzes, erteilt vom Veterinäramt Schwelm). Wir gehören zu dem Zuchtverein ICR (INTERNATIONALER CLUB der Rassehundezüchter ), worüber auch die Papiere für unsere KLEINEN erstellt werden
<<snip>

Anbieter Gewerblich
Ort 58454 Witten Rüdinghausen
Anzeigennummer: 82914909 | Datum: 10.07.17


Wer für einen Bastard einen Tausender ausgibt, hat es schlichtweg verdient betrogen zu werden!
Cavalonka oder Chivalonka - alles eine Erfindung der Frau Zens, genau wie diese impertinente Person alles daran setzt die Rasse Zwetnaja Bolonka durch Bastardierung mit Merleträgern genetisch und klinisch zu zerstören und darauf auch noch stolz ist. Wie geistig zurückgeblieben muß man sein um das kriminelle Tun nicht zu erkennen?

Ahnentafeln werden grundsätzlich nur für Rassehunde ausgestellt. Ein "Internationaler Club für Rassehunde und Edelkatzen" - so lautet der korrekte Name des Vereins und bezeichnenderweise läßt dieser Vereinsname keinen Bezug zu irgendwelchen züchterischen Aktivitäten erkennen! Der ICR ist kein Zuchtverein, er ist nichts weiter als eine Druckerei die sauberes Papier mit dreckigem Inhalt versieht und dafür viel Geld haben möchte; eine Lachnummer, wenn für jeden x-beliebigen Bastard "Papiere" verkauft werden.

"Zuchtprüfung vor dem Veterinäramt Schwelm abgelegt. Schriftliche amtliche Zuchterlaubnis ( nach § 11 des Tierschutzgesetzes, erteilt vom Veterinäramt Schwelm)."
Selten habe ich einen größeren Unsinn gelesen als das, was Frau Zens hier vom Stapel läßt! Sie weiß anscheinend nicht einmal, wie ihr Verein heißt - klar, wer oft wechselt verliert die Ãœbersicht! Daß ein VA eine "Zuchtprüfung" abnimmt ist schonmal absoluter Humbug - auf welcher Rechtsgrundlage sollte das passieren? Und genausowenig existiert eine "amtliche Zuchterlaubnis" - das alles sind Hirngespinste, plumpe Lügen um sich den Anschein von Seriosität zu verleihen. Das ist genau das gleiche Schema wie jenes der Anna-Alena Speckbacher.
Genauso verlogen ist die Aussage mit dem angeblichen "TASSO-Chip" - ich hatte bei TASSO nachgefragt was es damit auf sich haben könnte und die eindeutige Antwort erhalten, daß TASSO weder mit Transpondern handelt noch irgendwelche bestimmten Nummernkreise für TASSO präferiert wären. Ohne es zu wissen gehe ich davon aus, daß die Zens, wie unzählige andere Vermehrer auch, ihre Welpen mit billigen Industriechips selber versieht.
Es sind nichts als Betrüger und dieser ICR ist auch nichts weiter als ein Tummelplatz von und für Betrüger. Daß sich dieses Volk auf DHD24 trifft ist kein Zufall! Die Mafia hat ihre Finger überall im Spiel wo sich Geld machen läßt.

.
Nach oben
Grus51
Siteadmin

Status:  Offline
Eintritt: 01.09.2014
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 138
#: 72
              
BL: Sachsen
       kodersdorf.png
Beitrag3/3, Verfasst am: 10.10.2023, 16:38      Beitrag speichern

Titel: 
Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Der ICR wuchert sich mehr und mehr zu einem Konglomerat verschiedenster "Dienste und Angebote" aus, wie es einst der untergegangene GDRV praktizierte. Allen derartigen Konstrukten ist gemeinsam, daß eine streng gehütete Intransparenz vorherrscht.

Es geht den Unternehmungen keineswegs um Hunde - die dienen nur als Vehikel zur Einnahmeerzielung. In ihren Satzungen tönt es fast immer davon, daß man gemeinnützig sei - das ist aber in nahezu allen Fällen eine simple Zwecklüge denn die echte Gemeinnützigkeit ist untrennbar mit der Selbstlosigkeit verbunden, also dem, was in diesen Vereinigungen, die ausschließlich der Gewinnerzielungsabsicht zuzuordnen sind, NICHT anzutreffen ist. Bestenfalls sind es einige wenige Züchter, denen dieses Attribut zuzuschreiben wäre, doch eine Privatperson kann nunmal von Gesetzeswegen nicht als gemeinnützig anerkannt werden!

Nein, der OHFV wird sich dieser neuen Handelsplattform, die sich in echter Trittbrettfahrermanier dem gestohlenen Kürzel DHS bedient, um Lichtjahre verweigern. Für uns zählt Seriosität in der Tierhaltung und -zucht vor allen anderen Kriterien und die sind allesamt mit einem ICR unvereinbar.
_________________
Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
(Robert Lembke)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Freunde der RZB-Rasse Übersicht -> Nichtanerkennung von Dokumenten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.


Konfiguration & Layout: OHFV © 2019

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Themen!

Impressum